Jedes Lebewesen ist wertvoll

Unser Jahr 2019 in Zahlen:

Wir haben 105 Hunde aufgenommen, 71 davon wurden gefunden, 66 Hunde gingen zurück an den Besitzer. 28 konnten in ein Zuhause vermittelt werden.

311 Katzen wurden aufgenommen, davon 267 als Fundtier, 23 Samtpfoten konnten an den Besitzer zurückgegeben und 165 in ein Zuhause vermittelt werden.

An Kleintieren und Ziervögeln kamen 120 zu uns davon wurden 91 gefunden. 28 Kleintiere und 18 Ziervögel wurden vermittelt, 5 Ziervögel konnten zurück zum Besitzer.

Daneben haben wir 2019 10 Reptilien aufgenommen wovon 4 zurück zum Besitzer gehen konnten und 3 wurden vermittelt.

Neben den "Haustieren" wurden uns auch insgesamt 151 in Not geratene/verletzte Wildtiere gebracht. Dazu zählen alle Arten von Wildvögeln, Tauben, Igel, Eichhörnchen, Fledermäuse, Kaninchen, Hasen usw. Das trifft uns immer besonders, da wir diese Tiere auf Dauer gar nicht beherbergen  und ihren Ansprüchen gerecht werden können. Wir sind sehr sehr froh, hier bei einem  Netzwerk kompetenter Päppelstellen anfragen zu dürfen und fast immer Hilfe und Unterstützung zu bekommen. Zu diesem Netzwerk zählen z. B.

Kleintierhilfe e. V. Marl 

Stadttauben Marl e. V.

Eichhörnchen Hilfe Dorsten

Eichhörnchen Notruf

Paasmühle

Wildvogelhilfe-Notfälle

Wildtier-Notfälle

AG Fledermausschutz

Ruhrpottmöven







E-Mail
Karte