Jedes Lebewesen ist wertvoll


Wunschbaum-Aktion für unsere Schützlinge!


Tierwünsche werden wahr…
Auch in diesem Jahr dürfen wir an verschiedene  Wunschbaum Aktion teilnehmen und die Wünsche unserer Tiere an einen Weihnachtsbaum hängen. Die Bäume mit den Wunschzetteln stehen im Fressnapf Marl, im Raiffeisen Haltern, bei ZOO & Co. im Marler Stern  und im Hornbach Datteln.
Und so kann jeder unseren Tieren einen Wunsch erfüllen:
Wunsch vom Wunschzettel ablesen
Geschenk aussuchen
an der Kasse bezahlen
Die Spenden werden gesammelt und von uns abgeholt.
Wer selbst nicht vor Ort vorbeikommt, kann auch gerne online über unsere Amazon Wunschliste ein Geschenk für unsere Tiere aussuchen.
Wir sagen jetzt schon DANKE an alle Wünsche-Erfüller!


  • Zoo & Co
  • Wunschbaum Fressnapf
  • Wunschbaum Hornbach Datteln
  • Wunschbaum Hornbach Datteln1
  • Raiffeisen Haltern

Fressnapf, Zechenstraße 53, Marl

HORNBACH, Walter-Sauer-Straße 2, Datteln

Raiffeisen Haltern, Annabergstraße 71-73 in 45721 Haltern am See

ZOO & Co. im Marler Stern

Tag der offenen Tür

 

Wir haben zum "Tag der offenen Tür" ins Tierheim Marl am
Sonntag, 20.11.2022 eingeladen und durften uns tierisch über viele Besucher freuen.
Es gab frische Waffeln, eine leckere Auswahl an Kuchen und dazu natürlich eine heiße Tasse Kaffee!
Unser Stand mit Weihnachtsdeko, aber auch unsere Tombola und der Stand des Streunerkatzenprojekt waren bei eisigen Temperaturen Anziehungspunkte.
Ein besonderes Dankeschön geht an unsere Kollegen des Tierheim Dorsten, die uns mit einem großen Sack Hundefutter zur Fertigstellung des Hundehauses gratulierten.
Auch möchten wir uns bei allen Besuchern ganz herzlich für die vielen Spenden und Glückwünsche bedanken.




  • IMG_0986
  • WhatsApp Image 2022-11-20 at 19.39.56
  • WhatsApp Image 2022-11-20 at 19.39.55
  • 316047393_498200705675427_5480511732141790914_n
  • 316103834_498200282342136_6827524905473996511_n
  • 316128789_498201329008698_4342802983507233165_n
  • IMG_0987
  • 316154558_498200015675496_7884323676568781888_n
  • 315973412_498200062342158_910799465646173040_n
  • IMG_0964
  • 315736748_498201032342061_6859216410007520336_n
  • Bauzeichnung 2022-001
  • 15.05.22-1
  • 15.05.22-10
  • 15.05.22-6
  • 15.05.22-9
  • 15.05.22-8
  • 15.05.22-7
  • 18.05,2022
  • 18.05.2022-1
  • 18.05.2022-2
  • 18.05.2022-3
  • 21.05.2022-1
  • 21.05.2022-3
  • 21.05.2022-4
  • 21.05.2022


Ihr könnt uns auch weiterhin mit einer Spende für die Ausstattung des Hundehauses unterstützen.

💗 Da möchten wir uns ganz herzlich bedanken💗

Ahhhh, solch wundervolle Aktionen machen uns stolz, glücklich und richtig richtig happy
Da bekommen wir heute Nachmittag Besuch von Dana, Hannah, Klara und Julia (ja, sind vier und nur drei auf dem Foto, ist richtig ) und sie übergeben unserem Tierheimleiter Phillip Weffers  unfassbare 122,46€ , die sie mit einem Flohmarkt für unsere Tiere  gesammelt haben .
Mädels, wir sind wirklich richtig stolz auf euch und so dankbar! Dafür gibt es auf diesem Wege eine fette Umarmung und noch ein dickes Bussy oben drauf
Vielen lieben Dank

Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch in diesem Jahr an Detlef Specovius, Marktbereichsdirektor Sparkasse Vest Recklinghausen
Herr Specovius ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, den sehr großzügigen Scheck der Sparkasse Vest in Höhe von 2000 Euro persönlich im Tierheim vorbei zubringen. Sehr dankbar nahm unsere 1. Vorsitzende, Anne Gellenbeck, den Scheck entgegen. Das Geld hilft uns natürlich gerade in der aktuellen Zeit sehr und wir danken der Sparkasse Vest, die uns schon seit vielen Jahren unterstützt.Ein riesiges Dankeschön von uns allen im Namen der Tiere


                                                                   Wir freuen uns sehr denn schon zum zweiten Mal in diesem Jahr hat sich Thomas Strunk auf den Weg zu uns gemacht und uns eine großzügige Spende von 420 Euro für unsere Tiere vorbeigebracht. Thomas engagiert sich sehr für die Tierheime, sammelt mit seiner mobilen Hundeschule Geld von seinen Kunden und überrascht regelmäßig die Tierheime in Recklinghausen, Herne-Wanne und eben auch uns in Marl mit diesem wertvollen Geldsegen. lichen Dank lieber Thomas für Dein Engagement und Herzlichen Dank liebe Spender für Eure Unterstützung!

Wir sind auch dabei!

Tierschutz Initiative Kreis Recklinghausen

Der ANTRAG auf Einführung einer KATZENSCHUTZVERORDNUNG im Kreis Recklinghausen wurde von uns am 26.10.2022 OFFIZIELL GESTELLT
Liebe Unterstützer und Interessierte unserer Initiative,
gestern haben wir unsere Antragsunterlagen per "BIG BANG" versendet -  das heißt gleichzeitig ging der Antrag per Email an alle Zuständigen und Mitwirkenden, d.h.:
🔸️die Kreistagsfraktionen
🔸️den Landrat Bodo Klimpel und seine  Stellvertreter
🔸️an alle 10 Bürgermeister:innen des Kreises
🔸️Brian Nickholz (MdB SPD)
🔸️das Kreisveterinäramt
🔸️die Kreis-Jägerschaft
🔸️die Tierschutzbeauftragte für NRW, Frau Dr.Dehn
Eine erste positive Rückmeldung erreichte uns direkt heute Morgen aus Dorsten, der Bürgermeister verspricht,  sich für die Katzenschutzverordnung im Kreis voll einzusetzen. Ein wichtiges Signal,  denn Dorsten gehört aktuell zu den 4 Kommunen ohne jegliche Kastrationspflicht.

1
1
2
2
3
3

Wir sind überzeugt, dass unsere Zahlen und Argumente sowie unsere intensive Erarbeitung der Grundlagen die Fraktionen und die Kreisordnungsbehörden ebenfalls überzeugen werden und dass die zuständigen Tierschutzvereine und Ehrenamtlichen die gebotene Anerkennung und vor allem UNTERSTÜTZUNG erhalten, um diese wichtige Arbeit weiter leisten zu können !
SELBSTVERSTÄNDLICH stehen wir der Politik und den Behörden und Ämtern sehr gerne für weitere Gespräche zur Verfügung, in denen wir unseren Antrag und die Unterlagen weiter erläutern. Dies haben wir in allen Anschreiben angeboten .
Wir werden weiter berichten!

Tierschutz Initiative Kreis Recklinghausen

Und auch in diesem Jahr.......

Ihr dürft Euch freuen, denn sie tun es tatsächlich wieder und wir sind ihnen so dankbar:
Auch in diesem Jahr personalisieren Jessica und ihre Tochter ganz exklusiv für Euch Weihnachtsbaumkugeln!
Ihre Idee ist vor zwei Jahren entstanden und mit dieser Nachfrage hat wohl keiner gerechnet. Obwohl sie gemalt haben, bis die Pinsel  glühten, konnten einige Anfragen leider nicht mehr erfüllt werden. Damit sie dieses Jahr Eure Wünsche entspannter erfüllen können, beginnt das Dream-Team jetzt schon.
‼WICHTIG‼:
Die Farben, der zur Verfügung stehenden Kugeln, seht Ihr auf den Bildern, auch einige Beispiele, wie es aussehen könnte.
Bestellungen bitte NUR PER E-Mail an: j.kramschneider@t-online.de mit Namen, Telefonnummer und Adresse, Farbe, Größe, Stückzahlen und Motiv.

Jessica wird sich dann mit euch in Verbindung setzen und alles Weitere besprechen.
⭐️3 € für die 6  cm Kugeln⭐️
⭐️4 € für die 8 cm Kugeln⭐️
⭐️5 € für die 10 cm Kugeln⭐️
Den Erlös spenden die beiden wieder zu 100 % unseren Tieren
Wir sagen von Herzen DANKESCHÖN liebe Familie Kramschneider, dass Ihr uns auch in diesem Jahr wieder mit dieser fantastischen Idee unterstützt

131354022_3817930028271601_7154318526982913731_o
IMG-20201202-WA0005
WhatsApp Image 2022-10-17 at 19.01.16 (1)
WhatsApp Image 2022-10-17 at 17.57.59
IMG-20201202-WA0006
WhatsApp Image 2022-10-17 at 19.01.17 (2)
WhatsApp Image 2022-10-17 at 19.01.17



Patenschaften/Besucher gesucht!

b_Missy_1
b_Missy_1
d_Eddy_3
d_Eddy_3
b_Missy_2
b_Missy_2
b_Missy_3
b_Missy_3
b_Missy_4
b_Missy_4
d_Eddy_2
d_Eddy_2
d_Eddy_1
d_Eddy_1
d_Eddy_5
d_Eddy_5
d_Eddy_4
d_Eddy_4


Diese Wünsche haben wir stellvertretend für unsere Mieze Missy und den Herren des Freilaufs Eddy und Puma . Die drei sind zum Teil schon sehr lange Bewohner des Freilaufs am Ende des Tierheims. Dieser Ort wurde vor vielen Jahren für die Streuner geschaffen, die nicht mit gutem Gewissen nach der Sicherung und Kastration wieder zurück in die Freiheit durften. Sie sind zum Teil chronische Schnupfer oder haben z. B. Probleme mit der Schilddrüse und müssen beobachtet und auch medikamentös versorgt werden. Das ist bei einem Leben in absoluter Freiheit nicht zuverlässig möglich. Wir freuen uns sehr über Paten und/oder Menschen, die einfach ein bisschen Zeit mit den Tieren verbringen möchten. Einfach da sein und ihnen ein wenig Gesellschaft leisten, ohne große Erwartungen an die Tiere, das wäre schön.  Melden Sie sich gerne per E-Mail: info@tierheim-marl.de, damit wir einen Termin vereinbaren können. Wer eine Patenschaft übernehmen möchte, füllt einfach unter Helfen & Spenden den Patenschaftsantrag aus.

Eine tolle bunte Überraschung

Ein herzliches  Dankeschön senden wir an die Dorstener Firma Henneborn & Wilsberg GbR.
Wir durften dort gestern eine Wagenladung aussortierter Farben und Lacke abholen. Ein nicht alltägliches aber für uns sehr wertvolles Geschenk.
Und keine Sorge, unsere Schützlinge behalten ihre eigenen Farben.
Aber auf dem Gelände würde uns der ein oder andere Farbklecks gefallen.
Vielen Dank!


 

  • 307507694_481739027188423_1502377643051837273_n
  • 307656828_421634940086667_684287617446199592_n
  • 306370445_390662903265847_1604609100687421516_n
  • 307302815_627890102385072_368114761330129417_n


Vielen Dank an den FC-Tierschutz


Am 24. Juni fand auf dem Fußballplatz Rödder in Dülmen das erste Fußballturnier für den Tierschutz statt, dabei kam ein Betrag von 278,13€ für das Tierheim Marl zusammen.

Wir möchten uns bei allen Besuchern, Spielern und Organisatoren herzlich bedanken!

Jaaaaaaa, wir können es noch - DANK EUCH ALLEN

 Wir durften am 11.09.2022, nach zwei Jahren Pause, wieder ein Sommerfest feiern! Ganz viele wunderbare Menschen haben dafür gesorgt, dass es ein richtig toller Tag wurde.

1
1
1a
1a
9
9
8
8
7
7
6
6
5
5
4
4


2
2
2a
2a
2aa
2aa
2b
2b
2c
2c
2d
2d
2e
2e
2f
2f
2g
2g
2h
2h
2i
2i

Und dann waren da ja noch die Maiskörner  Es waren aufs Korn genau 1.150 und Amalie D. war mit ihrer Schätzung von 1.111 ganz nah dran. Wir gratulieren ganz herzlich zu dem flotten neuen Rasenmäher 
Euch allen ein Herzliches Dankeschön für so ein gelungenes Fest

Vielen Dank für diese Spende


Das Ehepaar Gottlob / Madel  hatte anlässlich einer privaten Feier seine Gäste gebeten, an Stelle eines Geschenkes einen Geldbetrag zu Gunsten des Marler Tierheims zu spenden. Beide freuten sich auch über den sehr ansehnlichen Betrag von 1500€, der zusammengekommen ist.

Wir möchten uns bei allen Spendern und den Eheleuten ganz herzlich bedanken für diese großzügige Spende.


Am 08.08.2022 war der internationale Katzentag!

Die Katze ist das beliebteste Haustier der Deutschen. Laut STATISTA lebten in 2021 insgesamt 16.700.000 Hauskatzen in deutschen Haushalten. Jedes Jahr am „Weltkatzentag“ werden gerne zuhauf niedliche Bilder von Kitten und Katzen gezeigt und man kommt aus dem „Ooooh“ und „Wie süüüß“ gar nicht mehr heraus. Der kleine Liebling wird gehegt und gepflegt und geliebt und millionenfach in den sozialen Medien gepostet.
Leider macht aber die Realität auch nicht am Internationalen Katzentag halt.
In Deutschland wird die Zahl der herrenlosen Katzen auf ca. 2 bis 3 Millionen geschätzt. Sie stammen von in irgendeiner Generation ausgesetzten oder entlaufenen Hauskatzen ab. Eines der Hauptanliegen im Tierschutz ist es daher, der unkontrollierten Vermehrung und dem damit verbundenen Katzenelend ein Ende zu bereiten. Leider befeuern zahllose unkastrierte Freigängerkatzen die Vermehrung immer weiter, ein Teufelkreis.
Oft finden sich Menschen, die freilebende Katzen füttern. So gut das gemeint ist: dadurch allein wird das Katzenelend nicht nachhaltig bekämpft. Die Kastration ist der einzige nachhaltige Weg. Ein einziges unkastriertes Katzenpaar bringt in nur vier Jahren über 2.000 Nachkommen zur Welt.
Meist jedoch finden die Jungtiere einen frühen Tod, wie etwa durch Missbildungen, Parasiten, Infektionskrankheiten, durch Kälte und Hunger, oder sie fallen dem Straßenverkehr zum Opfer. Die wenigen, die ihren ersten Lebensmonate überstanden haben, stehen trotz allem Elends wieder zur Paarung bereit, und eine neue Generation an Katzenelend beginnt.

 

  • 2
  • 295613444_119766324127721_6728130194028438781_n
  • 296108413_119958934108460_5280062478635994855_n
  • 297257161_121491053955248_7511785239892237892_n
  • 297274762_116638207790732_453980153674520537_n
  • 297412075_116638077790745_6512798919262414158_n
  • 297600354_116638014457418_6345764935079491083_n
  • 297460248_116637997790753_2692508336896122642_n
  • 297554997_116638234457396_2333427142674711643_n
  • 297440473_116637957790757_3405200594623467740_n



Anlässlich des internationalen Katzentags am 08.08.2022 möchten wir euch die Situation des Katzenelends in Marl kurz beschreiben.
Die Streunerkatzen Marl kümmern sich im Auftrag des Tierheim Marl um viele Sichtungen von Streunerkatzen und helfen, wo sie können. Leider bekommen sie bei ihrer täglichen Arbeit viele verletzte, kranke und verwahrloste Tiere zu sehen. U.a. werden viele Kitten und die Katzenmütter beobachtet und mühevoll gesichert.
Dann kommen diese zu uns ins Tierheim Marl, in die Quarantänestation, werden medizinisch versorgt und gepäppelt. Die Katzenmama wird nach einer gewissen Zeit kastriert und in der Regel an der Fundstelle wieder zurückgesetzt und nach Möglichkeit dort weiter versorgt.

  • WhatsApp Image 2022-08-07 at 10.41.40(1)
  • WhatsApp Image 2022-08-07 at 10.39.25
  • WhatsApp Image 2022-08-07 at 10.38.43
  • WhatsApp Image 2022-08-07 at 10.37.47
  • WhatsApp Image 2022-08-07 at 10.36.28
  • WhatsApp Image 2022-08-07 at 10.34.36
  • WhatsApp Image 2022-08-07 at 10.34.36(1)
  • WhatsApp Image 2022-08-07 at 10.34.36(3)
  • WhatsApp Image 2022-08-07 at 10.35.29
  • 297986326_122856733818680_7618611153382775918_n
  • 297986248_123002277137459_7460937156407111635_n
  • 297933132_122812260489794_7718258305956293899_n
  • 297815080_122885763815777_8426499036740689807_n
  • 297629377_123002613804092_7142285755955361802_n
  • 297640409_123002633804090_449351384613970400_n


Für weitere Informationen empfehlen wir folgende Links:
https://www.facebook.com/Tierschutz-Initiative-Kreis-Recklinghausen-101149516006268
https://www.facebook.com/StreunerkatzenMarl
https://www.facebook.com/Tierheim.Marl
https://tierheim-marl.de/

Die Kitten bekommen regelmäßig Besuch von unseren geduldigen Katzenstreichlerinnen, um sie an den Menschen zu gewöhnen und werden zu zweit vom Tierheim in neue liebevolle Zuhause vermittelt.
Aufgrund der Flut an Streunerkatzen und deren Nachwuchs kommen aber alle Vereine und Ehrenamtlichen an ihre Grenzen: fehlende Unterbringungsmöglichkeiten, zu wenig Personal, explodierende Kosten (das Tierheim Marl hatte z.B. bereits Ende Juli 22 Arztkosten in Höhe des kompletten Vorjahres 21 !!) und eine nicht ausreichende finanzielle Unterstützung zwingen auch das Tierheim Marl immer öfter zu Aufnahmestopps.
Da die einzige Lösung die konsequente Kastration von freilebenden Katzen und Freigängerkatzen ist, hat sich die Tierschutz Initiative Kreis Recklinghausen zusammengefunden. Ziel ist es , Politik und Verwaltung von einer Katzenschutzverordnung zu überzeugen und diese für den Kreis Recklinghausen in Kraft zu setzen.

Kaffee & Kuchen im Tierheim

292303733_5538788682852385_5478840719201631374_n
292303733_5538788682852385_5478840719201631374_n
291680253_5538789369518983_1431694536723819030_n
291680253_5538789369518983_1431694536723819030_n
293095697_5538790956185491_2332502456365831414_n
293095697_5538790956185491_2332502456365831414_n
Kaffee+Kuchen0722
Kaffee+Kuchen0722


Zur Finanzierung eines neuen 🐰Kleintiergeheges🐰 haben sich unsere Tierpflegerinnen Kim Borkenfeld und Lynn Ruppert etwas 💗Tolles💗 ausgedacht:
Die beiden habe Euch zu einer kleinen Pause bei ☕️Kaffee☕️ und 🍰Kuchen🍰 eingeladen!

 Eure Spenden fließen in den Bau des Geheges für unseren Kleintiere.

Kim & Lynn und ihre Helfer haben gebacken, aufgebaut und dekoriert und haben ein super Fest organisiert. Viele von Euch haben den Weg ins Tierheim gefunden, haben gemütlich zusammen gesessen, Kaffee und Kuchen genossen, gequatscht und das Wichtigste gespendet.

Der Bau des Kleintiergeheges ist dank Eurer Hilfe nun gesichert und da möchten wir uns von Herzen bei allen Spendern und Helfern und natürlich bei Kim & Lynn bedanken.

Wir hoffen, wir sehen uns bald wieder, es war einfach ein sehr schöner Nachmittag mit Euch.

Unser Max im Training



Max, einer unserer Sorgenkinder im Tierheim, ist auf einen richtig guten Weg, wie man in diesem Video sehen kann.

Dank der Unterstützung der Hundetrainerin Diane Wiegandt und unserer Tierpflegerin Lynn ist unser Max im Training schon ein ganzes Stück weiter und sucht nun seine Menschen, die diesen Weg mit ihm konsequent weitergehen.

Ein großes Dankeschön auch an Torsten, der sich ehrenamtlich um Max kümmert und ein herzliches Dankeschön an die Patin, die mit Ihrer finanziellen Unterstützung Max sehr hilft.

Wer Max kennenlernen möchte, kann gerne die Selbstauskunft ausfüllen und einen Termin mit uns vereinbaren.



Politik für die Katz


Hier geht es zum Interview!

Die liebe Conny kennen ja die meisten als Katzenschutz-Beauftragte mit einem ganz großen Herzen für Streuner.

Da sie sich auch bei "Politik für die Katz" engagiert, hat Conny auf der Webseite ein Interview über Ihre Erfahrungen hier in Marl und im Kreis Recklinghausen über den Umgang mit wild lebenden Katzen gegeben. Wer nun neugierig auf die Zustände hier im Kreis Recklinghausen ist, sollte das Interview schnell lesen.

ADOPTIEREN STATT PRODUZIEREN!


Unzählige Vierbeiner gelangen immer wieder auf obskuren Wegen nach Deutschland. Der Handel mit Welpen ist nach Drogen- und Waffenhandel das lukrativste (illegale) Geschäft in Deutschland. Damit muss Schluss sein.

Wir möchten Euch daher gern auf eine Tierschutzkampagne hinweisen, die „Hundeprofi“ Martin Rütter gestartet hat:

 ADOPTIEREN STATT PRODUZIEREN .

Unser kleiner Tierheim-Shop

Es ist schon durch die Medien rauf und runter gegangen, den Vereinen brechen die Spenden weg. Der Grund hierfür ist der Wegfall von sämtlichen Veranstaltungen und Festen. Auch uns ergeht es da nicht besser. Wir haben zwar einiges an Futterspenden, aber auch Geldspenden erhalten und hierfür möchten wir uns von Herzen bei all den Spendern bedanken, aber leider kompensieren diese Spenden nicht den Wegfall der ganzen Veranstaltungen.

Wir haben immer handgefertigte Decken, Kissen und andere Artikel auf unseren Festen und Veranstaltungen angeboten und diese echt tollen Artikel könnten wir euch in letzter Zeit nicht mal mehr zeigen. Deshalb haben wir uns überlegt, euch diese Artikel in einen kleinen Shop anzubieten. Solltet Ihr nun etwas neugierig sein und ihr unseren Tieren helfen möchtet, dann schaut doch einfach mal in den Tierheim-Shop vorbei. 

Hier geht es zum Shop


 

Aufgepasst beim Welpen kauf!

 


Uns werdet ihr nicht auf EBay-Kleinanzeigen finden. Seriöse Tierschützer tummeln sich nicht in dem Auffangbecken der Hundemafia.

Wir sammeln auch keine Spenden oder bitten um Geld auf EBay-Kleinanzeigen.

Solltet ihr um Sach- oder Geldspenden gebeten werden, fragt  doch besser noch einmal direkt bei uns nach.

Hier findet ihr ein Bericht vom Deutschen Tierschutzbund zum Thema Ebay-Kleinanzeigen

Deutscher Tierschutzbund



E-Mail
Anruf
Karte
Infos